Die Homepage der Turngemeinde 08 Ober-Roden

Stöbern und finden Sie! Unser Verein bietet ein breites Spektrum und freut sich immer über neue Mitglieder!

An alle Mitglieder der Turngemeinde 08 e.V.

Unser Verein Turngemeinde 08 e.V. lebt in dem Jahr 2020 mit dem Corona-Virus. Wir müssen damit leben, positiv denken und so gut wie möglich weiterarbeiten.
Wir versuchen, das Möglichste aus dieser Situation zu machen und das Positive für den Verein TG 08 zu erarbeiten. Natürlich ist es in dieser Situation für die Abteilungen und den Verein nicht einfach ein geregeltes Vereinsleben zu gestalten. Es werden Trainingszeiten ausfallen und Veranstaltungen abgesagt werden, so wie Kerb und Karneval, aber und diverse Veranstaltungen der einzelnen Abteilungen. Der Verein kämpft aber für seine Mitglieder die Zeit der Pandemie zu überstehen und weiter für die Zukunft zu planen.
Natürlich sollten die Vereinsmitglieder uns da unterstützen und mitarbeiten, in dem sie die Treue als Mitglieder zum Verein beibehalten. Die Turngemeinde 08 e.V. arbeitet sehr daran, diese Zeit mit ihnen als Mitglieder zu überstehen und wir hoffen und wünschen, dass diese Einschränkungen sehr bald ein Ende haben und wir gemeinsam wieder voll ins Vereinsleben einsteigen können.
Wir als Vorstand werden immer wieder darauf angesprochen Alternativen für ausfallenden Trainingsstunden in den Abteilungen und Ähnliches anzubieten. Bei den derzeitigen Maßnahmen der Regierung sind uns da in jeder Hinsicht die Hände gebunden. Wir bitten und hoffen auf ihr Verständnis, ihre Mitarbeit und ihre Loyalität.
Bitte bleiben Sie gesund!
Der Vorstand der Turngemeinde 08 e.V.

Karnevals-Veranstaltungen der Saison 2020/2021 abgesagt

 Gemeinsame Pressemeldung der Turnerschaft Ober-Roden 1895 e.V. / Abt. Unterhaltung und der Turngemeinde Ober-Roden 08 e.V. / Abt. Karneval 

In Folge der Maßnahmen und Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie haben die Vorstände beider Vereine beschlossen, gemeinsam jegliche Sitzungen, Maskenbälle und öffentlichen Veranstaltungen der Saison 2020/2021 abzusagen. 

Betroffen davon sind die für Januar und Februar geplanten Sitzungen beider Vereine (Fremdensitzungen, Kindersitzungen, Tanz- und Spaß-Sitzung) sowie wie bereits bekannt die TS-Damensitzung und die TG-Herrensitzung. Auch die vielfältigen Maskenbälle und Party-Events (wie z.B. der Rosenmontagsball, Zapp-Zarapp, Kindermaskenbälle, Oldienight) finden nicht statt. Ob – und in welchem Maß – interne Veranstaltungen stattfinden können, werden beide Vereine kurzfristig je nach aktueller Infektionslage entscheiden. 

„Wahrscheinlich haben wir uns niemals sehnlicher gewünscht, gemeinsam Fastnacht zu feiern. Da die Gesundheit aller Narren und Fastnachter sowie die Unterstützung der vielfältigen, durch Politik und Gesellschaft getroffenen Maßnahmen uns sehr am Herzen liegen, müssen wir diesen Schritt schweren Herzens gehen“, so Sascha Reisert, Sitzungspräsident der TGO. Sein Kollege Max Auth, im letzten Jahr frischgebackener Präsident der Turnerschaft, ergänzt „Uns war es besonders wichtig, diesen Schritt gemeinsam zu beschließen und so den freundschaftlichen, karnevalistischen Austausch der letzten Jahre auch in Krisenzeiten hochzuhalten.“ 

Das Prinzenpaar des Jahres 2020 Prinz André und Prinzessin Annika (Pradel) wird ein weiteres Jahr „geschäftsführend“ im Amt bleiben und hofft gemeinsam mit TG und TS auf eine positive Entwicklung der Pandemie und eine Kampagne 2022 im gewohnten Umfang – ohne Abstand, mit lautem Gesang, Masken nur zur Verkleidung sowie gutgelaunten und sorglosen Menschenansammlungen. 

Um der ungebrochenen Verbundenheit zu unserer Fastnacht Ausdruck zu verleihen werden TG und TS in diesem Jahr erstmalig einen gemeinsamen Orden auflegen. Dieser wird – ganz im Gegensatz zu närrischen Gepflogenheiten – für jedermann käuflich erwerbbar sein und soll so auch etwas Geld in die durch die ausgefallene Kampagne klammen Vereinskassen bringen. Weitere Informationen hierzu folgen. 

Unsere Abteilungen:

Fußball

Handball

Turnen

Gesang

Musikzug & Majoretten

Karneval

Line Dance

X