Was ist Kinderturnen?

Viele Leute denken bei "Turnen" automatisch direkt an Gerätturnen, an waghalsige Saltos, elegante Bewegung und kraftvolle Elemente. Dabei geht es im "Kinderturnen" nicht etwa um eine besondere Art der Frühspezialisierung im Kindesalter zur Förderung von potenziellen späteren Olympiasiegern, es geht um etwas anderes.
Es geht um die Entwicklung der grundlegenden motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten (Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Beweglichkeit) werden ebenso angesprochen wie die vielfältige Schulung der Bewegungskoordination (z.B. Gleichgewichts-, Reaktions-, Orientierungs-, Rhythmus- und Differenzierungs-Fähigkeit).
Neben den motorischen Fähigkeiten werden im Kinderturnen noch viele andere Entwicklungsbereiche wie Sprachentwicklung, Sozialverhalten, emotional-psychische Entwicklung, motorische und biologische Entwicklung und Wahrnehmungsentwicklung angesprochen und gefördert.
Das Kinderturnen ist eine gute Grundlagenausbildung und wird später für alle anderen Sportarten sehr nützlich sein.
Also, macht mit beim Kinderturnen!

Wir freuen uns!

X